Mi, 13. Dezember 2017

Promi-Bikinihasen

22.03.2016 06:00

So sexy chillen die Stars in der Osterzeit

Frühling, Sonne, Bikinis! In der Osterzeit chillen die sexy Promihäschen am liebsten am Pool und am Strand, um dann am Ostersonntag perfekt gebräunt und ausgeruht auf Eiersuche zu gehen.

Model-Hottie Kylie Jenner arbeitet schon seit Wochen an ihrer Osterbräune. Ein "Making-of-Video" ihres ambitionierten Tuns hat sie jetzt online gestellt:

Ihre große Schwester Kourtney Kardashian lässt das natürlich nicht auf sich sitzen. Sie hielt am Palmsonntag ihren beinahe nackten Popsch ins helle Sonnenlicht.

Britney Spears chillte am selben Tag ebenfalls am Pool und versetzte ihre Fangemeinde mit einem Ultraschlank- und Durchtrainiertbild in Erstaunen. Einige meinten, hier habe Photoshop mitgearbeitet. Anderen ist das egal. Sie finden das Bild einfach scharf!

Österreichs süßestes "Vorstadtgirl" Zoe Straub lässt sich in der Karwoche in Thailand in der Hängematte die Sonne auf den Bikinibody scheinen.

Sängerin Ciara inspierte dieser Tage ihren Liebsten, US-Quaterback Russell Wilson, diese Fotos von ihr im goldenen La-Perla-Badeanzug zu posten:

But Jenson Buttons neue Freundin Brittny Ward ist im Bikini ebenfalls eine Augenweide:

Und auch Rob Kardashian bekommt nicht genug von seiner Liebsten im Bikini und postete diesen sexy Schnappschuss von Blac Chyna:

In diesem Sinne: Fröhliche Ostertage!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden