Mi, 22. November 2017

Heißer Dessous-Spot

11.03.2016 06:00

Irina Shayk bringt das Blut ihrer Fans in Wallung

Irina Shayk ist Verführung pur! Das beweist die schöne Russin jetzt erneut als sexy Testimonial für den Wäschehersteller Intimissimi. Für den neuen Werbespot der italienischen Marke rekelt sich die 30-Jährige in knappen Dessous vor der Kamera des Fotografen Sante D'Orazio (oben anschauen!).

Im neuen Werbespot der Dessous-Firma Intimissimi beweist Irina Shayk nämlich wieder einmal, warum sie zu den heißesten Models der Welt gehört. In sexy Dessous und mit heißen Posen bringt die 30-Jährige das Blut ihrer Fans in Wallung.

Kein Wunder also, dass Intimissimi nicht glücklicher über die neuerliche Zusammenarbeit mit der schönen Russin sein könnte. Doch auch Shayk hat dem italienischen Wäschehersteller einiges zu verdanken. Der engagierte 2007 das damals noch eher unbekannte Model für seine Kampagne und ebnete der kurvinge Brünetten somit den Weg in den Olymp der Supermodels.

Doch nicht nur mit ihrer heißen Intimissimi-Kampagne sorgt Irina Shayk derzeit für Schlagzeilen. Mitte der Woche absolvierte sie gemeinsam mit Bradley Cooper ihren ersten öffentlichen Auftritt - zärtliche Küsse inklusive. Gerüchten um ein angebliches Liebes-Aus des attraktiven Paares haben die beiden somit wohl endgültig den Garaus gemacht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden