Di, 17. Oktober 2017

Was läuft denn da?

01.02.2016 11:07

Ben Stiller knutscht mit Cara Delevingne

Na, was läuft denn da? Cara Delevingne wurde jetzt knutschend vorm Eiffelturm in Paris gesichtet. Und das mit keinem Geringeren als Ben Stiller. Ist das die heißeste neue Liebe in Hollywood? Wohl eher nicht. Die dreistündige Instagram-Liebelei der beiden ist einfach ein wirklich lustiger Promo-Gag für Stillers neuen "Zoolander"-Streifen.

Ben Stiller bzw. sein Film-Alter-Ego Derek Zoolander tut derzeit alles, um seinen neuen Film "Zoolander 2" medienwirksam zu promoten. Und dafür ist sich der Schauspieler auch wirklich für keine Blödelei zu schade.

Der neueste Gag: Am Wochenende vekündeten Derek Zoolander und Cara Delevingne auf Instagram höchst offiziell ihre neue Beziehung. Als "Der-vigne", in Anlehnung auf die Spitznamen anderer Promi-Pärchen wie "Brangelina" und Co., zelebrierten die beiden vor dem Eiffelturm in Paris ihre Liebe. "In den kommenden Monaten und Jahren werde ich meine Beziehung live auf Instagram zur Schau stellen", schrieb Zoolander auf dem Foto-Portal und streute seiner Freundin auch gleich Rosen: "Sie ist ein wunderschönes Mädchen, nicht nur äußerlich, sondern auch von der Seite. Wie im Profil", witzelte er weiter.

Und zwischen den beiden schien es tatsächlich gut zu laufen. Eine Stunde nach dem ersten Liebespost dachte Derek Zoolander bereits an Heirat, nur kurz drauf adoptieren das Männermodel und die schöne Delevingne eine Hund. Und dann wird hemmungslos vor der Kulisse des Eiffelturms geknutscht!

Doch mit der großen Liebe ist's dann doch nichts geworden. Trotz aller Bemühungen hat das Model den Heiratsantrag von Zoolander nicht angenommen: "Unsere Beziehung endete, wie sie begann: Mit Liebe, Respekt und nun einem großen Misstrauen für Cara Delevingne. Wer auch immer das ist. Ruf mich an, wenn du als Model Karriere machst. Ich hätte dir dabei helfen können. Aber du warst ohnehin zu alt für mich!"

Und weil's der Blödeleien noch nicht genug war, ging's dann für Ben Stiller weiter nach Rom, wo er als Derek Zoolander gemeinsam mit Owen Wilson in seiner Rolle als Hansel als bewegliche Schaufensterpuppen in einem Valentino-Shop für Furore sorgten.

In einem Schmetterlings-Anzug stellte Zoolander seine Tanzmoves hinter den Glasscheiben des Luxus-Geschäfts zur Schau, während Hansel in einer knallgelben Jacke und khakifarbenen Hosen posierte. Einfach eine perfekte Ankündigung zum Mode-Klamauk-Film der ab 11. Februar in den Kinos zu sehen sein wird.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden