Mo, 20. November 2017

Ab 15. Jänner

07.01.2016 17:00

Strafverschärfung im Dschungelcamp

In einer Woche geht die 10. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" bei RTL an den Start - u. a. mit Ex-Dschungelqueen Brigitte Nielsen, die von den Zusehern im Rahmen einer Sommer-Spezialausgabe ins Camp gewählt wurde.

Jetzt werden gleich von Anfang an die Regeln verschärft: Die Kandidaten reisen diesmal nicht gemeinsam an - wohl, um jegliche Seil- und Freundschaften von Beginn an zu unterbinden.

Auch jede Form von Luxus wird im Vorfeld gestrichen: So residieren die Promis nicht wie bisher tagelang davor gemeinsam im 5-Sterne-Hotel, sondern werden getrennt in durchschnittlichen Unterkünften einquartiert. Damit will RTL offenbar dafür sorgen, dass es gleich bei Sendestart ordentlich kracht.

Aus dem Videoarchiv: Mausi Lugner zieht es ins Sommer-Dschungelcamp

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden