So, 19. November 2017

So kann man helfen

02.12.2015 09:46

Spielen Sie Christkind für Vierbeiner in Not!

Für die meisten Tierhalter ist es eine Selbstverständlichkeit, beim Geschenkekauf auch an das geliebte Haustier zu denken. Egal ob Nikolo, Krampus oder Weihnachten, man möchte auch seinem Schützling eine Freude machen. Doch welche Geschenkideen sind am besten für Hund, Katz' und Co. geeignet? Und: In den österreichischen Tierheimen sitzen zahlreiche Vierbeiner ohne liebenden Besitzer, die sich über Ihr Präsent freuen - wie Sie Christkind spielen können, erfahren Sie hier.

Auch wenn man im Fachhandel momentan mit Leckereien und spannenden Geschenkideen für Tiere förmlich überhäuft wird, ist nicht jede Geschenkidee auch geeignet - manche Präsente können unter Umständen sogar gefährlich für Ihren Liebling sein. "Sich für sein Heimtier Zeit zu nehmen und dafür zu sorgen, dass es ausreichend beschäftigt wird, ist das schönste Geschenk, dass man Hunden oder Katzen machen kann", erklärt Sascha Sautner, Sprecher der Pfotenhilfe.

Warum das Spielzeug nicht einfach selber basteln?
Möchten Sie jedoch nicht auf materielle Geschenke für Ihren Schützling verzichten, dann sollten sinnvolle, ungefährliche Spielsachen und gesunde Leckereien für das Tier ausgewählt werden. Kleine Spielzeuge oder beispielsweise Innenteile von quietschenden Spielsachen können von Hunden und Katzen während des Spielens leicht verschluckt werden oder sie können beim Kauen zersplittern und so zu inneren Verletzungen führen. Alternativ zu den Angeboten im Handel, kann man die Geschenke für Tiere auch durchaus selber basteln. Mit geeigneten Materialien lassen sich kostengünstige und individuell auf Ihr Tier abgestimmte Spielzeuge basteln. Zahlreiche Anleitungen dazu findet man im Internet.

Spielen Sie Christkind für arme Vierbeiner!
Sie würden gerne herrenlosen Tieren etwas Gutes tun? Für die Schützlinge der Pfotenhilfe gibt es heuer in Kooperation mit "Zooteufel" eine Weihnachts-Spendenaktion, die Tierfreunden das schnelle, einfache und sichere Beschenken ermöglichen soll. Auf der eingerichteten Homepage finden Sie bis 07. Jänner die Wunschliste der Pfotenhilfe. So können Sie Tieren eine Freude machen und zugleich helfen.

Das Tierheim Dechanthof beherbergt derzeit über 100 Katzen, knapp 30 Kleintiere und um die 35 bis 40 Hunde. "Kaum verlässt ein Schützling unser Haus, zieht schon ein neues Tier bei uns ein", so Mitarbeiterin Gaby Bachmayer. Wer den Dechanthof mit Futter unterstützen möchte, kann das über die Amazon-Wunschliste tun.

Das Tierheim Parndorf ist als Wildtierpflegestation und Gnadenhof bekannt. Und es ist auch gar nicht schwierig, einem seiner Schützlinge eine kleine oder große Freude zu bereiten. Auf www.weihnachtspackerl.at können Sie einen Wunschzettel anfordern, der dann individuell für jedes Tier erstellt wird. Man kann selbst entscheiden, ob man einen Hund, eine Katze, einem Schwein oder zum Beispiel einem Igel ein Weihnachtspackerl schenken möchte.

Eine vereins- und organisationsübergreifende Weihnachtsaktion hat Michaela Loindl von "Tier und wir" organisiert: Tierheime aus ganz Österreich schicken ihr stellvertretend für die Vierbeiner Wunschzettel, die dann von tierlieben Menschen angefordert und erfüllt werden können. "Letztes Jahr haben wir 1200 Pakete im Wert von ca. 24.000 Euro an die Tierheime senden können", so Loindl stolz. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage.

Tierisches Wichteln ist auch im Tiko Klagenfurt wieder angesagt. Bis 24. Dezember kann man über Facebook oder unter office@tiko.or.at mitteilen, ob man einen Hund, eine Katze oder ein Kleintier beschenken möchte. Man bekommt dann ein Tiko-Tier zugelost.

Bei dem Projekt "Tiere beschenken" packen Interessierte ihr eigenes, kleines Geschenkpaket für "ihr" Tier. Die Initiative wurde ins Leben gerufen mit der Absicht, Tieren in Not eine kleine Freude zu bereiten. Verschiedenste Tierschutzvereine, die auf Spenden angewiesen sind, haben sich dieser Aktion angeschlossen und hoffen auf viele Geschenke für ihre hilfsbedürftigen Schützlinge. Informationen finden Sie auf www.tiere-beschenken.at.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).