Mi, 13. Dezember 2017

Sexy Handtuch-Serie

19.10.2015 13:54

Kristen Stewart posiert nackt für Mario Testino

Wenn Mario Testino ruft, dann lässt sogar Kristen Stewart die Hüllen fallen. Fast nackt posiert die Schauspielerin, die sich sonst eher bedeckt hält, für den Star-Fotografen. Nur ein weißes Handtuch bedeckt die intimsten Stellen der 25-Jährigen.

Wer hätte gedacht, dass Kristen Stewart sich mal so sexy und freizügig präsentieren wird. Bislang hielt sich die Schauspielerin, die durch die "Twilight"-Reihe zum Superstar wurde, nämlich eher bedeckt.

Doch für Star-Fotograf Mario Testino macht selbst die 25-Jährige eine Ausnahme. Das Bild, auf dem Stewart ihre intimsten Stellen nur mit einem weißen Badetuch bedeckt, ist Teil der "Towel Series" des Fotografen. Als 91. Promi ließ sich nun auch die Ex-Freundin von Robert Pattinson dazu überreden, die Hüllen fallen zu lassen.

Und Kristen Stewart ist damit in guter Gesellschaft. Bereits Kendall Jenner, Irina Shayk oder Gigi Hadid zeigten sich mehr oder weniger verhüllt in weißem Frottee für die Fotostrecke, die Mario Testino in unregelmäßigen Abständen auf Instagram postet. "Ich denke, die Jungs und Mädels fühlen diese Freiheit, sich selbst ausdrücken zu können", erklärte die Fotograf zu diesem Projekt auf seiner Webseite. "Denn es gibt keinerlei Vorschriften, wie sie das Handtuch tragen sollen. Ihr könnt machen, was ihr möchtet. Tragt es, wie immer ihr es wollt."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden