Fr, 24. November 2017

Heimlich getraut

05.10.2015 11:17

Tochter lädt Cruise und Kidman bei Hochzeit aus

Tom Cruises und Nicole Kidmans Tochter ist unter der Haube - und das bereits seit 18. September! An diesem Tag sagte Isabella Cruise in London nämlich Ja zu ihrem Liebsten Max Parker. Zwei fehlten an diesem Festtag allerdings bei den Feierlichkeiten: ihre Eltern.

Wie die australische Zeitschrift "Woman's Day" jetzt herausgefunden hat, hat die 22-jährige Isabella Cruise vor nicht ganz einem Monat IT-Consultant Max Parker geheiratet. Und das sogar so still und heimlich, dass ihre Eltern Tom Cruise und Nicole Kidman bei der Trauung in London ebenso nicht dabei waren wie ihr Bruder Connor.

Der Grund: Offenbar wollte das Paar jeglichen Medienrummel aus dem Weg gehen. Eingeladen wurde daher nur eine Handvoll Leute, unter anderem die besten Freunde von Isabella und Max, jedoch nicht die beiden Hollywoodstars, die die 22-Jährige während ihrer Ehe adoptiert haben. Und auch Bruder Connor fehlte bei der Party in London.

Ehemann ist kein Scientologe
Ob Tom Cruise und Nicole Kidman dem Brautpaar abgegangen sind? Wohl nicht! Immerhin hat der Hollywoodstar seinen neuen Schwiegersohn noch kein einziges Mal getroffen. Ob's daran liegt, dass Max Parker im Gegensatz zu Isabella kein Scientologe ist? Immerhin Nicole Kidman ließ nach der Hochzeit ausrichten, dass sie über die Verbindung ihrer Tochter "überglücklich" sei.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden