So, 22. Oktober 2017

Intensive Treffen

21.09.2015 09:20

Kendall Jenner: Nach Hamilton Affäre mit Bloom?

Kendall Jenner soll angeblich mit Orlando Bloom anbändeln. Der Reality-Star wurde ja in letzter Zeit eigentlich mit Rennfahrer Lewis Hamilton in Verbindung gebracht, aber nun hat es angeblich intensive Treffen zwischen ihr und dem Schauspieler gegeben haben.

Die britische Zeitung "The Sun" berichtet, dass die Beiden zunächst zum Mittagessen ins Sushi-Restaurant "Bui Sushi" nach Malibu gefahren sind, danach gemeinsam den Beauty-Hotspot "Paradise Cove" besucht haben. Gerüchten zufolge soll sie bereits mit ihm Partys von Freunden besucht haben. Auch zum Wandern haben sich die Turteltauben getroffen.

Ein Insider berichtete: "Der Altersunterschied scheint keine Rolle zu spielen. Aber es ist auch noch zu früh, um zu sagen ob sich ihre Treffen in etwas Ernstes verwandeln." Wer nun ihr Herz erobert, wird sich zeigen.

Zuletzt hieß es noch von einem anderen Insider: "Ich glaube Lewis macht sich Sorgen, er wäre nicht 'cool' genug für Kendall und sie macht sich Gedanken, seine Karriere könnte ihr Modeln überschatten. Aber ihre Mutter Kris Jenner ist überglücklich. Sie findet, dass Lewis die Art von Mann ist, die Kendall braucht. Sie springt förmlich auf und ab."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).