Sa, 18. November 2017

Die Hüllen fallen

09.09.2015 08:57

Kylie Jenner: Heißes Shooting zur Volljährigkeit

Schon vor Kylie Jenners 18. Geburtstag hat es Gerüchte gegeben, die jüngste der Kardashian-Schwestern habe bereits ein Millionen-Angebot für ein Nacktshooting auf dem Tisch liegen. Ganz hüllenlos wie etwa ihre Schwester Kim hat sich das Kardashian-Küken bislang nicht ablichten lassen. Jetzt aber rekelt sie sich spärlich bekleidet und sehr sexy vor der Linse von Starfotograf Terry Richardson.

Der Ruf von Terry Richardson mag zwar angeknackst sein - angeblich hat er Nachwuchsmodels gegen Sex die große Karriere versprochen -, die Stars sind aber immer noch verrückt nach dem Fotografen. So rekelten sich bereits fast alles, was im Showbiz Rang und Namen hat, vor der Linse des 50-Jährigen. Vor Kurzem auch Kim Kardashian, deren ausladendes Dekolleté Richardson für das Cover des "Rolling Stone" appetitlich in Szene setzte.

Ganz im Stile der großen Schwester legt jetzt Kylie Jenner nach. Das Kardashian-Küken feierte ja erst am 10. August ihre Volljährigkeit - und lässt es seitdem ganz schön krachen. Völlig hüllenlos, wie von Medien bis vor Kurzem spekuliert, gab's die 18-Jährige bislang zwar nicht zu sehen. Das neueste Shooting für das "Galore"-Magazin ist aber nicht minder sexy.

Kim ist Kylies großes Vorbild
In knapper Moschino-Wäsche, heißen Outfits mit XXL-Dekolleté und ganz frech mit Stinkefinger setzte Terry Richardson Kylie Jenner für das Magazin in Szene. Bedenken, dass sie für ihr Alter viel zu sexy sei, wiegelt die jüngste Kardashian-Schwester ab. "Es macht einfach keinen Sinn, dass die Leute sich vor einem Monat noch darüber beschwert haben, dass ich zu jung bin, um gewisse Dinge zu tun, das jetzt aber okay finden, nur weil ich volljährig bin", erklärt sie. "Ich weiß nicht, warum dieser eine Tag so einen Unterschied machen soll, aber für die Leute verändert er die Dinge wirklich."

Ihr größtes Vorbild sei übrigens Schwester Kim, verrät Kylie im Interview mit dem Magazin weiter: "Kim hat mich definitiv am meisten inspiriert, besonders was die geschäftlichen Dinge angeht. Das liegt an ihrer Arbeitsethik. Wenn sie etwas machen möchte, geht sie raus und macht es. Sie ist in diesen Dingen echt clever."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden