Sa, 18. November 2017

Nacktdouble enthüllt

19.06.2015 13:24

„Game of Thrones“: Das ist die „nackte Cersei“!

Das gab es vermutlich noch nie: Das Nacktdouble in einer Fernsehserie wird über Nacht weltberühmt! Gelungen ist das Kunststück der hübschen, bis dato völlig unbekannten Schauspielerin Rebecca Van Cleave. Die 27-Jährige spielt in der fünften Staffel den nackten Körper von "Game of Thrones"-Charakter Cersei Lennister, dargestellt von Lena Heady (41), die zum Zeitpunkt der Dreharbeiten bereits mit ihrem zweiten Kind schwanger war.

Ganze drei Tage lang durfte Rebecca Van Cleave bei den Dreharbeiten im kroatischen Dubrovnik für die Finalfolge der fünften Staffel von "Game of Thrones" die "nackte Cersei" Lennister sein. Lena Headys Kopf wurde nachträglich durch Computertechnik auf den schönen Körper des Models montiert, wie das US-Magazin "Entertainment Weekly" enthüllte.

Mehr als 1.000 Schauspielerinnen hatten sich dem Bericht zufolge für die Rolle des Bodydoubles beworben, dessen Aufgabe es sein sollte - ACHTUNG SPOILER!!! - mit geschorenen Haaren einen nackten Bußgang durch Kingslanding (Königsmund) zu machen. Van Cleave bekam den Part und überzeugte alle.

Besonders Lena Heady, die eng mit ihrem Double zusammenarbeitete, hat nur Lob für die junge Kollegin: "Es war ein langwieriger Prozess jemanden zu finden, der es hinbringen konnte, diese Szene zu spielen. Sie ist eine großartige Schauspielerin. Es ist eine Meisterleistung, drei Tage lang nackt durch eine pöbelnde Menschenmenge zu gehen." Sie selbst drehte die Szenen in hautfarbener Kleidung und konzentrierte sich auf Cerseis Mimik während des für den Charakter beschämenden Weges.

Für Van Cleave, die jetzt auf weitere Rollenangebote hofft, war es eine "einzigartige Erfahrung", wenngleich auch die "härteste" als Nacktdouble einzuspringen. Ihr Auftritt sei dermaßen "topsecret" gewesen, dass viele ihrer Freunde und sogar die Familie nicht wissen durften, dass sie bei der Hit-Show mitgemacht hatte. Bis Donnerstag dieser Woche: Denn da outeten viele britische und US-Medien sie als "nackte Cersei". Nun hofft sie, dass beim nächsten großen Job auch ihr Gesicht zum Einsatz kommt.

Bei Heady bedankte sie sich via Twitter dafür, dass sie in Cerseis Schuhen gehen durfte:

Adabei-TV war bei der Premiere der fünften Staffel in London:

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden