Sa, 25. November 2017

Gaga geil!

18.06.2015 10:59

Lady Gaga postet heiße Bikinifotos von den Bahamas

Auf den Bahamas tankt Lady Gaga im Augenblick Sonne und Kraft für ihre bevorstehende Hochzeit mit ihrem Verlobten Taylor Kinney. Die heißesten Bikinifotos von ihrem Urlaub bringen indes nicht die Paparazzi, die auf die "Poker Face"-Sängerin lauern, sondern sie selbst ins Netz. Auf ihrem Instagram-Account entzückt sie ihre User mit kessen Fotos von sich im knappen Zweiteiler unter Palmen. Wie idyllisch wird dann erst ihr Honeymoon mit Kinney?

Bei der 29-jährigen Lady Gaga stehen derzeit alle Anzeichen auf Glück. Sie genießt ihren Sommerurlaub, ist nach jahrelangen Magersuchtattacken fit und gesund und in Kürze wird sie mit ihrem Liebsten in den Hafen der Ehe einlaufen. Gaga und ihr Schauspieler-Freund hatten sich am Valentinstag dieses Jahres nach vier Jahren Beziehung verlobt. Noch diesen Sommer sollen in New York die Hochzeitsglocken läuten.

Das Paar plant eine sehr traditionelle Hochzeitsfeier mit einem Empfang im Restaurant des Brautvaters "Joanne Trattoria" in New York. "Nach viel Nachdenken wurde entschieden, dass es keine langweiligen Kleider oder feuerspuckende Priester geben wird", erzählte der Insider dem "Heat"-Magazin weiter. "Es wird eine traditionelle italienische Hochzeit und sie will, dass der Empfang im Restaurant ihres Dads abgehalten wird."

Heiraten wird Stefani Germanotta, wie sie mit bürgerlichem Namen heißt, in einem Brautkleid, dass "sehr einfach und elegant" ist, obwohl die Sängerin eigentlich eher für außergewöhnliche Styles und ihre unkonventionellen Outfits berühmt ist. Wenn sie mit ihrem Verlobten Taylor Kinney vor den Altar tritt, möchte sie ein klassisches Kleid tragen, um zu zeigen, wie ernst es ihr mit der Hochzeit ist, verriet ein Bekannter. "Sie nimmt diesen Schritt sehr ernst und heiratet Taylor als Stefani, nicht als Gaga. Stefani ist viel unauffälliger als Gaga. Sie hat ihr 'Haus of Gaga'-Team darauf angesetzt, ein Kleid zu entwerfen, aber es wird sehr einfach und elegant", so der Insider.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden