Di, 22. Mai 2018

Siegertrophäen

16.06.2015 15:18

Steirisches Holz für die Formel-1-Champions

Lewis Hamilton oder Nico Rosberg: Sollte es keine Überraschung geben, wird einer der beiden Mercedes-Fahrer am Sonntag die Siegertrophäe am Red-Bull-Ring Spielberg entgegennehmen. Sie wurde vom jungen Ennstaler Designer Daniel Kotrasch entworfen und gefertig. Das Besondere ist die "Pendelbewegung".

"Dynamic" hat Daniel Kotrasch seine Trophäen getauft. Sie zeigen das Streckenlayout des Red-Bull-Rings. Als Materialen verarbeitete der Absolvent des FH-Studiengangs "Architektur" Cortenstahl und Zirbenholz. "Ich wollte heimisches, traditionelles Material verwenden. Das Holz passt ideal zum Zirbenland." Doch es hat auch Tücken. Wenn sie hingestellt wird, sollte die Trophäe eine gute Minute lang pendeln – und so auch Dynamik symbolisieren. "Der erste Prototyp ist gleich einmal umgefallen. Ich musste bezüglich des Schwerpunkts länger tüfteln, habe auch meinen Statik-Professor gefragt."

Vier Trophäen für die Sieger, eine für Salzburg
Diese Herausforderung wurde aber gelöst. Insgesamt fünf Trophäen hat Kotrasch geschaffen: Für die drei Erstplatzierten am Sonntag, für das siegreiche Team – und eine fünfte, die im Hangar-7 in Salzburg ausgestellt wird.

Das Arbeiten mit Holz wurde Kotrasch in die Wiege gelegt. Die Tischlerei seiner Familie gibt es schon seit 1898 und beschäftigt derzeit 28 Mitarbeiter. Mehr Infos hier und hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden