Do, 18. Jänner 2018

Britney-Sitcom

13.04.2006 14:42

Britney plant neue Sitcom mit ihr als Serienstar

Britney ist es offensichtlich ernst mit dem Wiedereintritt in die Karrierewelt. Und die Sängerin will komplett neu durchstarten! Nachdem es mit der Musik nach Heirat und Baby nicht mehr so richtig klappen will, hat Britney jetzt kurzerhand die Schauspielerei angedacht und will der Star einer neuen Sitcom á la „Will & Grace“ werden. Dass ihr erster Schauspielversuch, der höchstens zweitklassige Teeny-Schinken „Crossroads“, floppte, ignoriert sie dabei standhaft.

Wenn Britney was anpackt, dann macht sie es gründlich. Um ihre jüngste Idee, die amerikanischen Wohnzimmer via TV zu erobern, schnellstmöglich in die Tat umzusetzen, hat sie sich bereits mit „Will & Grace“-Star Sean Hayes und einer Gruppe von Produzenten getroffen, um ihre Rolle in einer ganz neuen Sitcom anzudenken.

Will Schauspielerei eine Chance geben 
Das Script kam der einstigen Pop-Prinzessin bereits Anfang Februar unter und ließ Britney nicht mehr los: „Als ich ein paar Zeilen des Drehbuches gelesen hatte, habe ich beschlossen, der Schauspielerei eine Chance zu geben.“ Gänzlich Neuland betritt Britney damit jedoch nicht. Abgesehen von ihrem Leinwanddebüt in „Crossroads“, hat Britney auch ihre guten Beziehungen zu den „Will & Grace“-Verantwortlichen soweit ausgereizt, dass ein Gastauftritt in der US-Serie für sie herausgesprungen ist.

Bedenken wegen vermeintlicher Schwangerschaft 
Die Folge, in der Britney die konservative Moderatorin einer christlichen TV-Show mimt, wurde im Amerika bereits vergangenes Monat ausgestrahlt. Also scheint man seitens der Produzenten zufrieden mit Britneys schauspielerischen Leistungen zu sein. Daran scheitert’s offensichtlich nicht. Die Verantwortlichen Filmemacher haben ganz andere Bedenken: die vermeintliche zweite Schwangerschaft von Spears. Doch Britney beruhigte: „Sehe ich so aus? Ich würde doch nie ein neues Projekt gefährden!“ Heißt das jetzt, dass sie definitiv nicht schwanger ist? Britney hält sich soweit bedeckt…

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden