Di, 20. Februar 2018

Hottie taucht unter

05.06.2015 08:56

So heiß ist Scott Eastwood im neuen Davidoff-Spot

Stahlblaue Augen, verschmitzes Lächeln, Sixpack: Scott Eastwood hat das Zeug dazu, Hollywoods neuer Frauenschwarm Nummer eins zu werden. Spätestens jetzt, da der Sohn von Clint Eastwood im neuen Spot zum Kult-Männerduft Davidoff Cool Water seine Muskeln spielen lässt, sind dem 29-Jährigen einige weibliche Fans mehr sicher (Video oben anschauen!).

Scott Eastwood ist als guter Schwimmer, Taucher und Surfer - immerhin wuchs der jüngste Spross von Clint Eastwood in Hawaii und Kalifornien auf - perfekt als neues Testimonial für den Kult-Herrenduft Davidoff Cool Water. Sein Können im kühlen Nass stellt der 29-Jährige im neuen Spot auch gleich unter Beweis und macht als Klippenspringer eine ebenso gute Figur wie beim Kraulen in den Wellen.

Überhaupt scheint für Scott Eastwood derzeit alles rund zu laufen. Der Feschak mit den stahlblauen Augen gab vor Kurzem sein Leinwand-Debüt in "Kein Ort ohne dich". Darin spielt der smarte Promi-Spross einen Rodeoreiter. Im Sommer dürfen ihn seine Fans zudem an der Seite von Model Cara Delevingne in "Suicide Squad" bewundern.

Und ein privates Detail des 29-Jährigen dürfte vor allem die weibliche Fangemeinde freuen. Scott ist nämlich immer noch zu haben. Keine Lust auf die Liebe? "Eher habe ich grade keine Lust auf eine feste Beziehung. Am Ende findet die Liebe einen, selbst wenn man nicht danach sucht", verriet er unlängst in einem Interview.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden