Di, 12. Dezember 2017

Schlank getanzt

30.05.2015 16:00

Rumer Willis zeigt stolz ihren sexy Bikini-Body

Rumer Willis hat derzeit allen Grund zur Freude: Die Tochter von Demi Moore und Bruce Willis ging vor Kurzem als stolze Siegerin bei "Dancing With The Stars", dem US-Pendant der ORF-Show "Dancing Stars", hervor. Das harte Training hat sich in zweifacher Hinsicht ausgezahlt: Neben ihrem Titel hat sich die 26-Jährige auch noch einen sexy Bikini-Body ertanzt. Den Fotobeweis hat sie nun auf Instagram gestellt.

Gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Val Chmerkovskiy trainierte Rumer Willis in den letzten Wochen hart und nahm auch einige kleinere Verletzungen in Kauf. Die Schinderei hat sich eindeutig ausgezahlt: Aus der 20. Staffel von "Dancing With The Stars" ging die Tochter von Demi Moore und Bruce Willis als stolze Siegerin hervor.

Zudem hat das stundenlange Einstudieren von Choreografien und Tanzschritten ordentlich die Kilos purzeln lassen, wie Rumer stolz auf Instagram unter Beweis stellt. Dort hat sie kürzlich nämlich zwei Fotos von sich im Bikini, die ihr Freund geschossen hat, geteilt.

"Tanzen tut dem Körper gut. Wirklich richtig gut", schreibt sie sichtlich stolz zu den Schnappschüssen. Und das darf sie auch sein. Denn dank flachem Bauch, knackigem Po und schlanker Taille ist Rumer Willis wahrlich schon in Sommerform.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden