Do, 23. November 2017

Gmunden dreht Spiel

03.05.2015 22:25

Basketball: Zwei echte „Krimis“ im Viertelfinale

Zwei Viertelfinal-Serien in der Admiral Basketball-Bundesliga (ABL) der Männer werden erst im fünften Spiel am Mittwoch entschieden. Nach einem 76:69 (33:36)-Erfolg bei WBC Wels qualifizierten sich die Bulls aus Kapfenberg mit einem 3:1 in der best-of-five-Serie für das Halbfinale. In diesem kommt es zur Neuauflage des Vorjahresfinales Kapfenberg gegen Güssing.

Das zweite Semifinale steht erst nach den Spielen am Mittwoch fest: Die Dukes aus Klosterneuburg führten zwar gegen die Swans aus Gmunden zur Halbzeit schon mit 38:32 und waren auf dem besten Weg in die Vorschlussrunde. Doch dann steigerten sich die Oberösterreicher und verzeichneten eine gute Ausbeute bei Dreipunktern (fünf von neun Versuchen getroffen). Gmunden ging in Führung und gab diese nicht mehr aus der Hand.

Überhaupt durften die Klosterneuburger mit ihrer schwachen Dreier-Ausbeute (gesamt nur zwei von 20 Versuchen fanden ihr Ziel) gar nicht zufrieden sein. Gmunden traf immerhin neun von 20 Mal. Gmunden ist am Mittwoch Schauplatz der Entscheidung.

Bereits zuvor hatten die Lions aus Traiskirchen gegen BC Vienna mit 63:56 (30:37) gewonnen und damit die Serie auf 2:2 ausgeglichen. Am Mittwoch ist Vienna Gastgeber.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden