Fr, 24. November 2017

Romantische Trauung

27.04.2015 14:20

Ian Somerhalder und Nikki Reed haben geheiratet

Ian Somerhalder und Nikki Reed haben geheiratet. Der "Vampire Diaries"-Schauspieler und die "Twilight"-Schönheit haben sich am Sonntag das Jawort gegeben, wie US-Medien berichten.

Ihr Liebesglück haben Ian Somerhalder und Nikki Reed jetzt perfekt gemacht: Das Pärchen gab sich in Ians Heimatstadt Covington romantisch unter freiem Himmel das Jawort.

Die 26-Jährige, die zuvor von 2011 bis 2015 mit Singer-Songwriter Paul McDonald verheiratet war, trug ein langärmliges weißes Brautkleid, während ihr Ehemann einen ebenfalls weißen Anzug trug. Der 36-Jährige, der bis Mai 2013 mit seiner "Vampire Diaries"-Kollegin Nina Dobrev liiert war, schrieb von "dem schönsten Morgen aller Zeiten".

Im Jänner machte Somerhalder bekannt, dass er sich nach sechs Monaten Beziehung mit seiner Freundin verlobt habe. Um auf ihren Hochzeitsbildern richtig gut auszusehen, hatte das Paar fleißig Gewichte gestemmt. Vergangene Woche postete Somerhalder auf Instagram ein Bild von sich und Reed im Fitnessstudio.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden