Fr, 25. Mai 2018

45-Jähriger tot

11.04.2015 20:18

Bei Toilettengang in Teich gestürzt: ertrunken!

Tragisch endeten Freitagnacht Feierlichkeiten mit Freunden in einem Clublokal an einem Fischteich in St. Andrä-Höch: Ein 45-Jähriger wollte die Toilette aufsuchen und dürfte dabei ins Wasser gestürzt sein. Gäste suchten nach ihm, sahen nur seine Kappe auf der Wasseroberfläche treiben. Der Mann war hilflos ertrunken.

Gegen 23.45 Uhr verließ der Mann aus dem Bezirk Deutschlandsberg das Vereinslokal in Fantsch, um sich zu erleichtern - die Toilettenanlage befindet sich außerhalb des Gebäudes. Dabei dürfte er ausgerutscht und in den Teich gestürzt sein. Als er nach ein paar Minuten nicht zurückgekehrt war, machten sich einige Gäste auf die Suche. Als sie nur seine Kappe auf der Wasseroberfläche treiben sahen, befürchteten sie das Schlimmste und alarmierten die Einsatzkräfte.

Die Feuerwehren St. Andrä im Sausal, Pistorf und sechs Taucher der Feuerwehr Leitring rückten an, um nach dem Vermissten zu suchen: "Wir haben den Teich und das Ufer ausgeleuchtet, um überhaupt etwas zu sehen", berichtet Kommandant Friedrich Possath von der Freiwilligen Feuerwehr St. Andrä, "am Ufer war aber niemand zu finden." Erschwert wurde die Arbeit dadurch, dass das Wasser sehr trüb war. Erst einer der Taucher machte um 1.30 Uhr die schreckliche Entdeckung: "Er fand den leblosen Körper in ungefähr 1,20 Metern Tiefe", berichtet Herbert Putz vom Bereichsfeuerwehrverband Leibnitz. Reanimationsversuche scheiterten. Fremdverschulden ist ausgeschlossen, möglicherweise war er aber betrunken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden