So, 22. Oktober 2017

Celebrity-Generation

25.03.2015 09:00

Jenner & Bieber: „Hollywoods neue Rasselbande“

Justin Bieber, Gigi Hadid und Ansel Elgort standen zusammen vor der Kamera. Für das Editorial der April-Ausgabe der US-"Vogue" wurde die Hollywood-Gang, die noch Dylan Penn und ihren kleinen Bruder Hopper einschließt, von Meisterfotograf Mario Testino in Kalifornien abgelichtet und zu ihrem Ruhm befragt.

Jenner postete bereits am Wochenende ein verdächtiges Foto von sich, Hadid und Testino auf Instagram. Die Überschrift des Modemagazins zur Strecke lautet frei übersetzt etwa "Hollywoods neue Rasselbande" und zeigt die Crew bei allem, was das L.A.-Jetset-Leben so hergibt: shoppen, am Pool liegen, sich in der Sonne aalen. Jenner und Bieber kommen sich auf einem Bild verdächtig nahe.

Biebers stets aufgeknöpftes Hemd lässt nicht viel Raum für Fantasie. Damit kürt Testino die neue Celebrity-Generation, die hauptsächlich aus Hollywood-Sprösslingen und deren Freunden besteht.

Für die 19-jährige Jenner ist es das vierte Mal, dass sie für das Highfashion-Magazin vor der Kamera stand. Sie sprach im Interview über das Kennenlernen mit ihrer Freundin Gigi Hadid: "Wir haben uns im Nobu in Malibu kennengelernt. Ich kannte ihre Schwester Bella damals besser, aber dann sind wir als Models in New York gelandet und es hat sofort geklickt."

Bieber sagte dem Magazin, dass er "im Moment eher auf ruhig macht und am neuen Album arbeitet". Ansel Elgort erzählte, dass er an L.A. das "gute Sushi und Venice Beach" möge. Während sich die Gang in ihrem Ruhm sonnen kann, sprach Jenner auch über die Schattenseiten: "Ich würde so gern einfach mal meine Sonnenbrille aufsetzen und einfach gehen, wohin ich möchte."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).