Mi, 22. November 2017

Lebenstraum erfüllt

24.03.2015 10:53

Weltmeisterliche Verführung für zwei Jung-Köche

Von einer der Besten lernen: Seinen Nachwuchs-Köchen ermöglichte ein Hotelier aus Söll als Belohnung einen Tag mit Weltmeisterin Eveline Wild.

Der Duft von frisch gebackenem Kaiserschmarrn lag in der Luft. Urlauber, die am Montag kurz vor Mittag an der Küche des 4-Sterne-Hotels Greil in Söll vorbeischlenderten, lief förmlich das Wasser im Mund zusammen. Jungkoch Sandro Greiderer (24) und Lehrling Evelyn Hölzl (20) schienen noch ambitionierter zu sein als sonst und strahlten über beide Ohren.

Gourmet-Nachwuchs schwärmte von Fernsehköchin

Sie hatten auch allen Grund dazu: Ihr Chef, Josef Greil, erfüllte dem Gourmet-Nachwuchs nämlich einen Lebenstraum. "Ich habe mitbekommen, wie in der Küche immer von Eveline Wild geschwärmt wurde. Ich wollte meinem jungen Team eine kleine Freude machen und konnte die berühmte Fernsehköchin kurzerhand für einen Backworkshop gewinnen", erklärt der Hotelier. Ob Zitronentörtchen, selbstgemachtes Eis, Schokopralinen oder Kaiserschmarrn: Die Partissière und Chocolatière, die 2001 in Seoul zur Weltmeisterin gekürt wurde, zeigte den jungen Köchen einen Tag lang neue Kreationen zu traditionellen Gerichten und verriet manche Tricks.

Vor Aufregung nicht mehr geschlafen

"Es war für uns eine riesengroße Ehre, von der Besten zu lernen", streuten Evelyn und Sandro, die laut Greil vor lauter Aufregung schon eine Woche nicht mehr schlafen konnten, ihrem Gast Rosen.

Die gemeinsam erarbeiteten Gaumenfreuden sollen nun selbstverständlich auch die Gäste erfreuen.

Handgemachte Pralinen

Am Fuße des Wilden Kaisers geht es süß weiter: Am 24. April ab 11 Uhr erfährt man von Helmut Hochfilzer in seinem Genusslandhotel Hochfilzer in Söll alles über Schokolade und fertigt handgemachte Pralinen. Auf diese würden sich wohl alle Mütter zum Muttertag freuen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden