So, 17. Dezember 2017

"Gib nicht auf!"

24.03.2015 10:33

Arnie Schwarzenegger hilft Teenager im Chat

Es passiert nicht alle Tage, dass ein Star wie Arnold Schwarzenegger in einem Internetforum loschattet. Doch der "Terminator" hatte einen Grund, warum er sich in einen Chat von "Reddit" eingeklinkt hatte: Er wollte einem jungen Athleten Mut machen.

Der 19-Jährige hatte berichtet, dass er während einer Fitnessstudio-Session beim Gewichtheben gestolpert und gefallen war. Weil andere Bodybuilder um ihn herum ihn ausgelacht hatten, war er aus dem Fitnessstudio geschlichen und wollte seine Hantel-Karriere an den Nagel hängen. Bis sich "GovSchwarzenegger" plötzlich einschaltete: "Ich sage immer, dass man keine Angst vorm Versagen haben darf. Wie tief kann man denn eigentlich fallen? Das weißt du nun – nur bis auf die Matte. Das ist also nichts, wovor man Angst haben muss.“

Der siebenmalige Mr. Olympia schrieb dem Teenager, dass er stolz auf ihn ist: "Du hattest den Mut, in dieses Gym zu gehen. Das zeigt Stärke. Gib nicht auf! Ich drücke dir ganz fest die Daumen. Du bist gefallen und jetzt steh wieder auf und mach weiter."

"Habe mich noch nie so stark gefühlt"
Der Nachwuchs-Sportler war überwältigt von dem Ratschlag des großen Arnold Schwarzenegger: "Mir fehlen die Worte und mir sind die Tränen gekommen. Ich habe mich noch niemals in meinem Leben so stark gefühlt wie jetzt und kann Ihnen nicht genug danken. Ich werde weitermachen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden