Mi, 18. Oktober 2017

Wer ist der Papa?

18.03.2015 13:17

Dieses hübsche Mädchen ist eine Promi-Tochter

Große Augen, blonde lange Haare, ein strahlendes Lächeln: Dieses hübsche Mädchen ist eine Promi-Tochter. Aber wer ist ihr Papa?

Das Selfie der 19-Jährigen macht derzeit die Runde im Netz. Aber nicht nur, weil Hailie Jade Scott ein bildhübsches Mädchen ist, sondern weil ihr Papa mittlerweile mehr als 100 Millionen Alben sowie über 120 Millionen Singles verkauft hat und damit sogar im "Guinness-Buch der Rekorde" steht. Denn Hailie ist die Tochter von Rapper Eminem.

Seit jeher kümmert sich Marshall Mathers, so der echte Name des Musikers, aufopferungsvoll um seine Tochter. Ihr widmete er nicht nur ein riesengroßes Tattoo auf seinem rechten Oberarm, sondern auch das Lied "Hailie's Song", auf dem auch sie damals als Kleinkind lachend zu hören ist. In der Nummer rappte der Künstler darüber, wie viel ihm seine Tochter bedeutet und dass er sehr stolz auf sie ist.

Mittlerweile ist Hailie aber zu einer jungen Frau geworden, die im vergangenen Jahr ihren Highschool-Abschluss gemacht hat und jetzt an der Michigan State University studiert.

Hailie Jade ist Eminems einziges biologisches Kind, das er mit seiner Ex hat. Außerdem hat der Rapper noch das Sorgerecht für zwei andere Mädchen: Kims Tochter Whitney, die von einem anderen Mann stammt, und Aliana, die Tochter von Kims Zwillingsschwester Dawn.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).