Sa, 21. Oktober 2017

Für Steiermark-Wahl

18.03.2015 13:18

Team Stronach sucht per Inserat nach Kandidaten

Das Team Stronach sucht für die steirische Landtagswahl Kandidaten - per Zeitungsinserat. Ganzseitig und mit Bild wirbt Spitzenkandidat Wolfgang Auer mit "Wir brauchen Ihre Ideen!" und lädt ein, "Teil des Teams zu werden" und aktiv an einer positiven Entwicklung des Landes mitzuarbeiten. Eile ist angebracht - am 31. Mai wird gewählt, die Listen müssen bis 24. April vorliegen.

Offenbar werden wie auch in der Gründungsphase des Team Stronach potenzielle Bewerber aus den Reihen anderer Parteien genommen. Dem Inserat in der Mittwoch-Ausgabe der "Kleinen Zeitung" zufolge sei es "egal, ob die Politik für Sie völliges Neuland ist, oder Sie bereits politische Erfahrung gesammelt haben und wie so viele von Ihrer alten Partei maßlos enttäuscht sind."

Vorverlegung war Überraschung
Die Vorverlegung der Wahl vom Herbst in den Frühsommer durch die sogenannte Reformpartnerschaft aus SPÖ und ÖVP hat die Oppositionsparteien - trotz gegenteiliger Aussagen - überrascht. Während allerdings bei FPÖ, Grünen und KPÖ die Kandidaten weitgehend fix sind, stehen die Listenerstellungen bei Team Stronach und NEOS noch bevor.

Zeit dafür ist noch etwas über einen Monat: Die Wahlausschreibung für die steirische Landtagswahl wird am Donnerstag in der Regierungssitzung als Auflage eingebracht und soll kommende Woche beschlossen werden. Bleibt es beim Wahltermin 31. Mai, so müssen die Kandidatenlisten am 37. Tag vor der Wahl eingereicht sein, hieß es am Mittwoch seitens der Landeswahlbehörde. Das wäre Freitag, der 24. April.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).