Di, 21. November 2017

Frühjahrsmesse

15.03.2015 16:51

„Für alle 40.000 Besucher war wieder etwas dabei!“

"Die Tiroler Frühjahrsmesse hat wieder bewiesen, dass es eine große Nachfrage für ein vielfältiges Angebot auf der Messe Innsbruck gibt. Besonders freut mich, dass wir die neuen Themen weiterentwickeln dürfen", zog Messe-Direktor Christian Mayerhofer am Sonntag nach vier Tagen Bilanz. 40.000 Besucher waren wieder dabei.

"Das Interesse an Automobil, Garten, Freizeit und Caravan sowie Gesundheit und Wohnen war groß, der Besucherstrom war dieses Jahr mit rund 40.000 ungebrochen", freut sich Mayrhofer. Die Frühjahrsmesse, der Autosalon und die "Feel Good" haben die Tiroler aus allen Bezirken erreicht. "Für jede Generation war auf unserer Publikumsmesse etwas dabei. Die Themenzusammenstellung der Messe hat dazu geführt, dass die jüngere Zielgruppe bis 30 vermehrt angesprochen wurde", so der Direktor weiter.
360 Aussteller boten im Zuge der Frühjahrsmesse die Gelegenheit, sich über Neuheiten und Produkte zu informieren. Beim Kauf oder der Bestellung vor Ort, konnte auch das eine oder andere Schnäppchen gesichert werden. Auf 40.000 Quadratmetern präsentierte sich der Tiroler Wirtschaftsfrühling, mit dem kompakten und vielfältigen Warenangebot im Frühjahr, von seiner besten Seite.
Der Tiroler Autosalon konnte – wenn auch nicht alle namhaften Automarken vertreten waren – sowohl durch Klassiker wie durch brandneue Modelle die Tiroler Autofreunde begeistern. Dies wurde auch durch die steigende Besucherzufriedenheit belegt, welche unter anderem auf das Engagement der vertretenen Tiroler Autohändler zurückzuführen ist. "Wir sind äußerst zufrieden. Es fanden gute Vorgespräche statt. Einige Kaufabschlüsse konnten ebenfalls getätigt werden," so Dorothea Linser vom gleichnamigen Autohaus.
Nicht fehlen durfte auf der Tiroler Frühjahrsmesse die "Krone", die auf der Messe zwei Toyota Yaris Hybrid verloste. Die Gewinner stehen derzeit noch nicht fest, werden aber verständigt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden