So, 19. November 2017

Model-Leben

04.03.2015 06:00

Natalia Vodianova seit zehn Jahren auf Dauer-Diät

Natalia Vodianova ist seit zehn Jahren auf Diät. Die 33-Jährige, die bereits in Kampagnen von Calvin Klein, Louis Vuitton, Chanel und Gucci zu sehen war, hat gestanden, dass sie sich an einen super gesunden Ernährungsplan halte, der auf ihre Blutgruppe abgestimmt worden sei.

Dennoch könne sie noch immer ihre Lieblings-Lebensmittel genießen. Gegenüber "Hello! Fashion" sagte das Model: "Ich mache die Blutgruppen-Diät seit fast zehn Jahren. Es geht dabei einfach darum, das zu essen, was gut für dich ist. Ich kann Fleisch, Milchprodukte und Weizen essen."

Die Schönheit, die mit ihrem Ex-Mann Justin Portman die Kinder Lucas Alexander (13), Neva (8) und Viktor (7) hat, ist vor zehn Monaten zum vierten Mal Mutter geworden. Den kleinen Maxim hat sie zusammen mit ihrem neuen Freund, dem französischen Geschäftsmann Antoine Arnault. Mit 15 Jahren fing die Russin, die aus sehr armen Verhältnissen stammt, an zu modeln, mit 17 zog sie nach Paris und noch heute ist sie groß im Geschäft.

In ihrer Karriere von vor zehn Jahren und ihrer heutigen sieht sie keinen Unterschied: "Ich fühle mich nicht anders, als ich mich an meinem ersten Tag in Paris gefühlt habe. Ich arbeite noch immer nach demselben Prinzip, dass ich in meinem Leben, bei allem, was ich tue, nichts zu verlieren habe."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden