Fr, 24. November 2017

Heißer Schnappschuss

27.02.2015 08:08

Kim Kardshian bedankt sich bei Fans mit Po-Foto

Sie kann's einfach nicht lassen! Kim Kardashian liebt ihren ausladenden Hintern so sehr, dass sie ihn so oft wie es nur geht zur Schau stellen muss. Der neueste Grund: Die Reality-TV-Darstellerin hat bei Instagram die 27-Millionen-Follower-Grenze geknackt. Als Dank gab's für ihre Fans natürlich wieder ein heißes Po-Foto.

Nur mit einem BH und einem knappen Tanga im Leomuster bekleidet, rekelt sich Kim Kardashian auf dem Bett. Das heiße Foto postete die 34-Jährige auf Instagram, um sich bei ihren Fans für die Treue zu bedanken.

"27 Millionen!!!!! Vielen Dank!!!! Ich liebe euch alle!!!!", schreibt die Ehefrau von Rapper Kanye West zu dem sexy Schnappschuss.

Kim Kardashian weiß einfach, wie sie ihre Fans am besten glücklich macht. Und die danken ihr das Po-Selfie freilich auch. Denn innerhalb von nur wenigen Stunden ergatterte sie für das erotische Bildchen unglaubliche 718.000 Likes auf Instagram.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden