Sa, 25. November 2017

Heiße Liebesspiele

11.01.2015 06:00

Kim Kardashian hat mit Kanye West überall Sex

Kim Kardashian will weiteren Nachwuchs - und das so schnell wie möglich. Um ihren Kinderwunsch zu realisieren, muss Kanye West nun um so öfter ran an seine dralle Gattin. Und dabei wird nicht nur im Ehebett fröhlich Liebe gemacht, sondern auch an vielen anderen Orten in der Kardashian-Villa, wie Kim jetzt in "Keeping up with the Kardashians" enthüllt.

Sex nur im Bett? Das ist Kim Kardashian und Kanye West eindeutig zu langweilig. Vor allem jetzt, da die 34-Jährige sich nichts sehnlicher wünscht, als wieder schwanger zu werden. Daher wird nicht nur jede freie Minute geliebt, um an einem Geschwisterl zu basteln, sondern auch jeden Ort in der eigenen Luxusvilla. In der Vorschau der Realityshow fragt Khloe ihre Schwester, ob sie im Badezimmer Sex gehabt habe. Diese antwortet mit einem vielsagenden Lächeln, und Khloe fügt lachend hinzu: "So verzweifelt versucht ihr es?"

Schon in der Vergangenheit haben der Rapper und die Reality-Sexbombe kein Geheimnis daraus gemacht, dass sie sich weiteren Nachwuchs wünschen. Das Paar wurde zudem immer wieder beim Verlassen verschiedener Praxen gesichtet. Berichten zufolge sollen die Ärzte den beiden nämlich eröffnet haben, dass sie eventuell kein zweites Kind bekommen könnten.

Streit mit Schwester Kourtney
Das trifft Kim natürlich besonders, wo ihre Schwester Kourtney quasi im Akkord schwanger wird. Ein Insider sagte zu "Hollywoodlife": "Nun, da Kim weiß, dass es für sie etwas schwieriger wird, Kinder zu bekommen, ist sie sogar richtig gemein zu Kourtney. In letzter Zeit gibt es immer wieder Spannungen und es geht eigentlich immer um Schwangerschaft. Kourtney braucht praktisch nur mit der Wimper zu zucken und ist schon schwanger. Jetzt, wo Kim Schwierigkeiten hat, ist sie eifersüchtig und kann ihre Gefühle nicht zurückhalten."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden