Fr, 24. November 2017

Großzügiger Star

20.08.2014 08:38

Hugh Jackman: 250.000 Euro für Rubbellose

Hugh Jackman hat offenbar eine sehr effektive Methode gefunden, an seinen Filmsets für gute Laune zu sorgen: Der Schauspieler hat im Laufe seiner Karriere bereits um die 250.000 Euro für Rubbellose ausgegeben, die er am Set seiner Filme regelmäßig an die Crewmitglieder verteilt.

Jackman verschenkt seit rund 14 Jahren Rubbellose an seine Kollegen, um die Motivation am Set hochzuhalten, sagt er. Den großen Jackpot hat bisher aber offenbar niemand abgeräumt. Der Manager des 45-jährigen Hollywoodstars erklärte im Interview mit der britischen Zeitung "The Sun": "Natürlich hatten wir mal hier und da einen Gewinner, aber keiner hat den ganz großen Coup gelandet - noch nicht."

Während der Dreharbeiten zum neuen Blockbuster "Pan", der im Juli 2015 im Kino anläuft, soll Jackman sogar mehr Lose als jemals zuvor unter die Leute gebracht haben, heißt es. Neben ihm spielen Amanda Seyfried und das britische Burberry-Model Cara Delevingne in dem Abenteuerfilm mit.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden