Mi, 22. November 2017

Brust entblößt

06.08.2014 08:19

Olivia Wilde: Glamour-Foto beim Stillen

"Es ist doch die natürlichste Sache der Welt." In der neuen Ausgabe des Magazins "Glamour" präsentiert Oliva Wilde stolz ihren drei Monate alten Sohn Otis. Beim Stillen an ihrer voll entblößten Brust.

Die wunderschöne 30-Jährige will damit aber nicht die prüden Amerikaner provozieren. Sie sagt: "Für mich ist das einfach Teil meiner neuen Identität als Mutter. Und da ich ihn ständig stille, wäre ein Portrait ohne ihn nicht komplett."

Allerdings macht die Hollywood-Schönheit ein Geständnis, das Millionen andere junger Muetter beruhigen sollte: "So gut wie auf dem Foto im Heft sehe ich dabei sonst nie aus."

Wilde enthüllt auch, dass sie es nicht eilig habe, den Vater ihres Kindes zu heiraten. Mit ihrem Kollegen Jason Sudeikis ist sie zwar verlobt, doch konkrete Hochzeitspläne gebe es nicht: "In vieler Hinsicht, ist ein Kind ein tiefere Verpflichtung als ein Jawort. Wir sind bereits eine Familie und sehr happy."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden