Sa, 16. Dezember 2017

Keine Zeit für Liebe

04.08.2014 13:43

Jennifer Lawrence: Trennung von Nicholas Hoult

Jennifer Lawrence und Nicholas Hoult haben sich Berichten zufolge getrennt. Zwischen dem Paar war es ein Hin und Her, nun sollen beide beschlossen haben, getrennte Wege zu gehen. Schuld am Liebes-Aus des Hollywood-Paares sollen dessen enge Terminpläne sein.

Ein Insider verrät "E! News": "Sie haben eine Menge Zeit getrennt verbracht, wegen der Arbeit - und das war schwierig für die Beziehung." Die Trennung sei aber freundschaftlich verlaufen.

Die "Tribute von Panem"-Darstellerin und ihr 24-jähriger Freund trennten sich bereits im Jänner 2013 nach zwei Jahren Beziehung zum ersten Mal, rauften sich jedoch im letzten Sommer nach den Dreharbeiten zum neuen "X-Men"-Film wieder zusammen.

Erst kürzlich gab die 23-jährige Oscarpreisträgerin zu, noch nicht dazu bereit zu sein, sich mit dem britischen Schauspieler niederzulassen. Über Verlobungsgerüchte erklärte Lawrence dem Magazin "Marie Claire": "Wir sind so jung - was würde wohl passieren, wenn wir in derselben Stadt leben würden? Wir würden zusammenleben. Letztendlich ist er im selben Boot wie ich: Wir können ausgehen und unser eigenes Leben führen und wissen, was wir aneinander haben."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden