Sa, 25. November 2017

Sex-Beichte

23.07.2014 16:40

Lana Del Rey: „Ich habe mich nach oben geschlafen“

Sex für die Karriere: Was vielen sehr erfolgreichen Frauen oft bösartig unterstellt wird, hat Lana Del Rey jetzt offen zugegeben. Sie sagt, sie habe mit vielen Männern geschlafen, um voranzukommen.

Die 29-jährige Sängerin gestand gegenüber dem Magazin "Complex" ein, dass sie versucht habe, sich hochzuschlafen. In ihrem neuen Song "Fucked My Way Up To The Top" hat sie diese Erfahrung verarbeitet: "Ich habe mich nach oben geschlafen. Das ist meine Show. Los, Baby, los", ist da zu hören.

Im Magazinbericht erklärt sie ihre Erfahrungen genauer: "Ich habe mit vielen Typen aus dem Showbiz geschlafen." Doch gelohnt habe sich der volle Körpereinsatz für sie nicht. "Keiner von denen half mir, einen Plattenvertrag zu bekommen, was sehr unerfreulich war", so die Musikerin, die 2012 mit dem Song "Summertime Sadness" in allen Ohren war und derzeit mit ihrem neuen Album "Ultraviolence" Charterfolge feiert.

Laut "Daily Mail" sollen unter den Bettgeschichten von Del Rey Stars wie der Schockrocker Marilyn Manson und der Guns-N'-Roses-Sänger Axl Rose sein. Kürzlich löste die Sängerin ihre Verlobung mit dem Rock-Sänger Barrie-James O'Neill.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden