Sa, 25. November 2017

Auf Rastplatz

21.06.2014 11:58

Rabiater Fahrgast beißt Buslenker in den Oberarm

Sein beherztes Eingreifen bei einer heftigen Auseinandersetzung zwischen einem Fahrgast und dessen Freundin hat ein Buslenker am Freitagabend in der Südsteiermark mit einer Bisswunde am Oberarm bezahlt. Der Berufschauffeur wollte schlichtend eingreifen und die erhitzten Gemüter beruhigen - als Reaktion darauf bekam der Mann jedoch die Zähne des stark alkoholisierten Tschechen zu spüren. Die Wunde musste sogar im Spital behandelt werden.

Der Bus war gegen 21.15 Uhr auf der Phyrnautobahn auf Höhe Gralla in Richtung Slowenien unterwegs, als es zwischen dem Paar zum Streit kam. Als die verbale Auseinandersetzung immer heftiger wurde und die Situation zu eskalieren drohte, wurde es dem 36-jährigen Busfahrer aus Tschechien zu bunt. Kurzerhand steuerte der Mann den Autobahnparkplatz Gralla West an, um dort den Streit zu schlichten und wieder für Ruhe im Bus zu sorgen.

Als sich der 36-Jährige dem stark betrunkenen Mann näherte und ihn beruhigen wollte, verlor dieser jedoch vollends die Beherrschung und biss dem Fahrer in den rechten Oberarm. Weitere Fahrgäste brachten den Tobenden unter Kontrolle und hielten den aggressiven Tschechen bis zum Eintreffen der Polizei in Schach.

Der verletzte Buslenker wurde nach der Attacke ins LKH Wagna eingeliefert und ambulant behandelt, der Angreifer wegen Körperverletzung angezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden