Fr, 24. November 2017

Nach Testphase

12.06.2014 14:25

McDonald‘s weitet Zustellservice in Wien aus

Die Fastfood-Kette McDonald's weitet ihren im Vorjahr eingeführten Zustellservice in Wien aus. Auf der Facebook-Seite der Firma regt sich allerdings schon Widerstand, weil nicht jede Wohnadresse in Wien beliefert wird, obwohl die Burgerkette damit wirbt, nun in ganz Wien zuzustellen.

"Wir beliefern jeden Bezirk in Wien, es wurden aber Zustellradien definiert, die Sinn machen", so Sprecherin Ursula Riegler. Derzeit werde von 21 Restaurants in Wien aus zugestellt.

Für jedes Restaurant sei der Lieferbereich mit den Fahrern individuell definiert worden, erläuterte Riegler. Ein Facebook-User beschwerte sich etwa, dass die Filiale in der Brünnerstraße nur 900 Meter von ihm entfernt sei, aber dennoch nicht zugestellt werde.

Die Zustellung wird vom Online-Essensanbieter Mjam durchgeführt. Der Mindestbestellwert beträgt 8 Euro, die Zustellgebühr 4 Euro. Neben Wien liefert McDonald's auch in Mödling, Brunn am Gebirge, Maria Enzersdorf und Perchtoldsdorf. Weitere Standorte seien in Planung, so der Burgerbrater am Donnerstag.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden