Di, 17. Oktober 2017

Dior-Eröffnung

05.06.2014 16:48

Silvia Schneider: „So stolz auf meinen Andreas“

"J’adore Dior – ich liebe diese Marke, es ist genau mein Stil und ich habe sogar in einem 1951er-Vintage-Kleid des Hauses geheiratet!", meinte Schauspielerin Nicole Beutler bei der blumigen Eröffnung der neuen Edelboutique am Wiener Kohlmarkt. Mittendrin auch TV-Beauty Silvia Schneider, die in Erinnerungen schwelgte: "Meine erste größere Gage – da war ich 16 – habe ich in ein Jäckchen von Dior investiert!"

Von ihrem Volks-Rock-'n'-Roller Andreas Gabalier, der zuletzt bei der TV-Show "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" von sich reden machte, war allerdings keine Spur: "Ich war mit bei den Dreharbeiten in Südafrika! Ich bin so unendlich stolz auf meinen Andreas. Ich kann's nicht in Worte fassen!"

Adabei: Gastgeber Serge Brunschwig, "Heute"-Chefin Eva Dichand, Verlegerin Desirée Treichl-Stürgkh, Bariton Clemens Unterreiner, Überflieger Hubertus von Hohenlohe, Baronesse Cleopatra von Adelsheim und Geigerin Céline Roscheck.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden