So, 19. November 2017

Mischlinge „führen“

30.05.2014 12:59

Das sind die Lieblingshunderassen der Österreicher

Mischlinge, Deutsche Schäferhunde, Golden und Labrador Retriever sowie Dackel sind die Lieblingshunde der Österreicher. Doch die Kleinen holen rasant auf: Chihuahuas, Malteser und Yorkshire Terrier bevölkern mehr und mehr die Städte. Das besagen die Daten von Royal Canin und dem Österreichischen Kynologenverband.

Doch auch sportliche Hunde wie Border Collies und Australian Shepherds boomen. Als sehr gelehrige und wendige Vierbeiner sind sie besonders für Agilitiy-Hundesport, Dog Dancing, Trick Dogging, Dog Frisbee und Co. extrem geeignet. Deutlich weniger Hunde gibt es in den vergangenen zehn Jahren bei den Rassen Dobermann und Rottweiler.

Die beliebteste "Rasse" ist der Mischling
Während die Statistik des ÖKV nur jene reinrassige Hunde auflistet, die in das Zuchtbuch eingetragen werden, sammelte der Tierfutterhersteller Royal Canin auch Daten von Mischlingshunden und Rassetieren ohne Papiere.

Demnach sind die beliebtesten Rassen der Österreicher:

1.    Mittelgroße Mischlingshunde
2.    Labrador Retriever
3.    Golden Retriever
4.    Chihuahua
5.    Deutscher Schäferhund
6.    Kleine Mischlinge
7.    Große Mischlinge
8.    Malteser
9.    Dackel
10.  Yorkshire Terrier

Nur 15 bis 20 Prozent der Hunde haben Papiere
Knapp dahinter rangieren Border Collie, English Cocker Spaniel, Jack Russell Terrier und Mops. Generell gibt es in Österreich nur 15 bis 20 Prozent reinrassige Hunde mit international anerkanntem Abstammungsnachweis. Als phänotipisch - also optisch und genetisch gleich - könne man aber in Österreich sowie in Deutschland ca. 60 Prozent als "Rassehunde" bezeichnen, so Michael Kreiner, Präsident des ÖKV.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).