Di, 21. November 2017

Missen-Rennen 2014

07.04.2014 16:48

Schachermayer: „Vom Titel kann man heute leben“

Seit Sonntag ist die letzte Landes-Miss-Wahl geschlagen. Nur die "Miss Online" ist jetzt noch ausständig, danach richtet sich der Fokus von "Miss Austria"-Chefin Silvia Schachermayer (31) auf den 3. Juli. Dann wird (TV-Begleitung inklusive) die schönste Frau des Landes im Casino Baden in Niederösterreich gekürt.

Für die jungen Damen, die teilnehmen, ist der Anreiz zu gewinnen größer als früher. Denn, so Schachermayer: "Seit der amtierenden Ena Kadic wissen wir, dass man vom Titel leben kann."

Über konkrete Zahlen schweigt sie sich aus. Ein monatliches Beauty-Gehalt zwischen 4.000 und 5.000 Euro brutto (exklusive Auto und Accessoires) scheint laut Insidern durchaus realistisch.

Ihr Tipp für die kommende "Miss Austria"? "Die Sache ernst nehmen. Ena hat es anfangs zu locker genommen und sich dann professionell gewandelt." Und jetzt rollt der Rubel...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden