Sa, 18. November 2017

Erste große Reise

07.04.2014 07:28

William und Kate mit George in Neuseeland

Prinz William und seine Frau Catherine sind am Montag zusammen mit ihrem acht Monate alten Sohn George in Neuseeland eingetroffen. Bei Wind und Regen begannen sie ihre dreiwöchige Reise, die sie auch nach Australien führen wird. Bei der Ankunft in Wellington trug Kate, die beide Länder zum ersten Mal besucht, einen hochgeschlossenen roten Mantel.

Für den kleinen Prinzen George, die Nummer drei in der Thronfolge nach seinem Opa Prinz Charles und seinem Vater, ist es die erste Reise überhaupt. Öffentliche Auftritte mit George werden nach Angaben des Kensington Palace während des Aufenthalts aber begrenzt sein.

Eine Gelegenheit zum Spielen mit anderen Sprösslingen bietet sich für George möglicherweise am Mittwoch, wenn William und Kate in der Residenz des Generalgouverneurs von Neuseeland in Wellington mit jungen Müttern zusammentreffen.

Zweite Station der Reise ab dem 16. April ist Australien, der Rückflug nach London ist für den 25. April vorgesehen. Mit von der Partie ist auch eine kürzlich eingestellte spanische Nanny.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden