Do, 23. November 2017

Wer will uns?

19.03.2014 09:18

Diese Hunde vom Dechanthof suchen ein Zuhause

Egal ob Umzug, Tod des Besitzer oder Verhaltensprobleme: Hunde können aus aus vierlei Gründen ihr Zuhause verlieren und landen dann meistens im Tierheim. Auch am Dechanthof in Niederösterreich kümmert man sich um Vierbeiner jeden Alters und sucht für sie einen Lebensplatz. Wir stellen Ihnen einige Hunde vor, die dringend ein liebevolles Zuhause suchen.

Der 2009 geborene, kniehohe Mischlingsrüde Shary (oben links) spielt für sein Leben gerne mit dem Ball und geht auch gerne spazieren. Shary ist sehr gut sozialisiert, versteht sich mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen. Was er aber absolut nicht mag, ist am Bauch angefasst zu werden - er muss hier sehr schlechte Erfahrungen gemacht haben und schnappt deshalb zur Abwehr. Ansonsten ist er ein sehr freundlicher und offener Hund, der Menschen braucht, die einige Regeln im Umgang mit ihm befolgen. Shary eigenet sich nicht für einen Haushalt mit Kindern.

Ivy, am Bild oben mittig zu sehen, ist eine im April 2011 geborene, sehr sportliche Mischlingshündin. Sie kann selbst 2,30 Meter hohe Zäune überspringen. Aufgrund ihres sehr starken Jagdtriebes ist das Gehen ohne Leine im freien Feld nicht möglich, an der Leine geht sie jedoch sehr brav. Mit anderen Hunden ist sie bedingt verträglich. Ivy wäre für eine sehr sportliche und aktive Familie, ohne weitere Tiere, eine ideale Begleiterin.

Der krummbeinige Dackelmix Neo (oben rechts) ist auf der Suche nach einem Zuhause für immer. In letzter Zeit wurde er hin und her geschoben. Ein aufgewecktes Kleinkind und ein neugeborenes Baby haben ihn anscheinend völlig überfordert und aus der Bahn geworfen, in der Folge schnappte er in Richtung der Kinder. Um Schlimmeres zu vermeiden, wurde er im Tierheim abgegeben. Neo ist grundsätzlich mit Artgenossen verträglich. Das Zusammenleben mit einer Katze hat gut funktioniert. Er ist stubenrein und kann auch für einige Stunden alleine zu Hause bleiben.

Daphne, am Foto unten links abgebildet, ist eine 2010 geborene, überaus freundliche und aufgeschlossene Hündin. Sie liebt Menschen und ist auch sanft zu Kindern. Sie tobt sehr gerne und sehr ausgelassen mit verspielten Rüden, würde sich also auch gut als Zweithund eignen. Daphne geht brav und gerne an der Leine spazieren.

Die etwa zweijährige, sehr freundliche und aktive Schäfermix-Hündin Lara (unten mittig) hält von ihren Artgenossen leider nicht viel. Lara hat bis jetzt am Land gelebt, das Stadtleben würde sie sicherlich überfordern. Lara möchte nicht gerne alleine bleiben. Sie hätte gerne Menschen, die sie gerne beschäftigen und viel Zeit mit ihr verbringen können.

Der im Mai 2010 geborene, kniehohe Staffordshire-Mischling Spike (am Bild unten rechts) ist ein sehr agiler junger Rüde. Er will beschäftigt werden, ist aufmerksam und zeigt sich sehr lernwillig beim Training mit unseren Pflegerinnen. Spike liebt ausgedehnte Spaziergänge. Mit Hündinnen soll er verträglich sein, im Tierheim ist er leider sehr gestresst und mag keinen anderen Hund in seinem Zwinger.

Bei Interesse an den Hunden des Tierheims Dechanthof: Tel.: 02573/28 43 oder tierheim-dechanthof@wavenet.at. Noch mehr Vergabehunde und vermisste Vierbeiner finden Sie auf der Facebook-Seite der "Krone Tierecke".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).