Mo, 20. November 2017

Ohne BH bei Oscars

05.03.2014 16:05

Minnelli zu Dragqueen-Sager: „War nicht lustig“

Man hat Sonntagabend nicht genau sagen können, ob Liza Minnelli bei der Oscar-Gala aufgrund von Ellen DeGeneres' Dragqueen-Scherz das Gesicht eingeschlafen ist oder ob die Diva aufgrund zahlreicher Schönheits-OPs einfach nicht mehr anders dreinschauen kann. Jetzt ist sicher: Den Humor teilt die 67-Jährige definitiv nicht mit der Oscar-Moderatorin. Denn mittlerweile ärgert sich Minnelli über den bösen Scherz.

Zugegeben: Liza Minelli legte am Sonntagabend wohl einen der schrägsten Oscar-Auftritte hin. Denn wer schließlich den Blick vom Gesicht der Schauspielerin und Sängerin abwenden konnte, kam vermutlich schon ein Stück später aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Statt mit 67 Jahren nämlich dort Halt zu geben, wo die Schwerkraft längst ihren Tribut gefordert hat, ließ Liza Minnelli für den Walk über den roten Oscar-Teppich einfach den BH im Kasten. Unter dem royalblauen Oberteil des ohnehin modisch recht fragwürdigen Hosenanzugs zeichnete sich somit nicht nur Minnellis tiefer gesunkene Oberweite ab, sondern auch ihre Brustwarzen. Oscartauglich war dies in keinem Fall.

"Das war nicht lustig"
Dennoch war es nicht der Spott über ihr Outfit, der die Diva nach der Preisverleihung erzürnen ließ, sondern Ellen DeGeneres' frecher Kommentar zu Beginn der Gala. Die Moderatorin hatte dabei Minnelli begrüßt, dann aber so getan, als sei diese nur ein Minnelli-Double. Und dann setzte die 56-Jährige auch noch nach: "Das machen Sie sehr gut, mein Herr."

"Sie meinte es ja bestimmt nicht böse und dachte wohl, es wäre witzig. War es aber nicht", sagte Minnelli am Dienstag dem Promiportal "TMZ" und setzte nach: "Das war nicht lustig."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden