Do, 19. Oktober 2017

"Bedeutet uns viel"

05.03.2014 06:00

Madeleine bedankte sich für Wünsche zur Geburt

Die schwedische Prinzessin Madeleine und ihr Mann Chris O'Neill haben sich auf Facebook für die guten Wünsche zur Geburt ihrer Tochter bedankt. "Wir freuen uns sehr über alle Gratulationen, die uns zur Geburt von Prinzessin Leonore erreicht haben, und möchten uns auf diese Weise bei jedem Einzelnen von euch herzlich bedanken", schrieben die beiden auf der Seite des Königshauses.

"Eure Fürsorge bedeutet uns sehr viel", hieß es weiter. Wer der kleinen Prinzessin etwas schenken möchte, schrieb das Paar außerdem, der möge etwa die "World Childhood Foundation" bedenken.

Für die Organisation arbeitet Madeleine in New York. Dort hatte die Tochter von Schwedens König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia ihr erstes Kind am 20. Februar auch zur Welt gebracht. Das neue Nesthäkchen der Royals steht auf Platz fünf der schwedischen Thronfolge und heißt mit vollem Namen Leonore Lilian Maria.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).