Mo, 20. November 2017

Manche mögen‘s heiß

03.02.2014 16:42

Mancuso & Co. auch abseits der Piste Hingucker

Sie sind auch abseits der Pisten und Loipen echte Hingucker, denn nicht nur durch ihre Erfolge haben sich Julia Mancuso (im Bild links unten)Therese Johaug (Bildmitte), Tina Maze (rechts unten) und Co. Namen gemacht.

Sie will Hühner haben, auf dem Land leben und eigenes Gemüse anbauen. Klingt irgendwie gar nicht cool und passt auch nicht wirklich zum Image von Jamie Anderson (links oben). Kanadas Snowboarderin hat aber auch andere Ziele – die schon viel besser zum Style der Boarder passen. "Wenn ich in Sotschi gewinne, will ich meine eigene Modelinie kreieren", so Anderson.

So einfach wird's aber nicht werden, denn die letztjährige X-Games-Gewinnerin Silje Noredal hat da gehörig was dagegen. "Das Modeln und die Foto-Shootings machen Spaß, aber eigentlich will ich nur so viel Zeit wie möglich auf meinem Board stehen", so die Norwegerin.

Johaug scheffelt auch abseits der Loipen Kohle
Das gilt wohl auch für Therese Johaug. Die hübsche Blondine scheffelt mittlerweile abseits der Langlauf-Loipen mit Werbeverträgen Kohle ohne Ende. In den Fokus der norwegischen Medien gelangte Johaug durch ein selbst gemachtes Video, in dem sie und zwei Kolleginnen in Unterwäsche tanzend zu sehen waren.

Auch unzählige Ski-Ladies machen nicht nur durch ihre Erfolge auf sich aufmerksam. Lara Gut (rechts oben), Tina Maze sowie Julia Mancuso zieren schon lange nicht mehr nur Titelblätter von Sportzeitungen – die Speed-Girls könnten locker als Models durchgehen.

Maze landete Nummer-eins-Hit
Maze schnupperte sogar erfolgreich ins Musik-Geschäft rein. Mit dem Song "My Way Is My Decision" landete die 30-Jährige in den slowenischen Charts sogar auf Platz eins. Mancuso ist mit ihrer eigenen Unterwäsche-Kollektion und als Inhaberin eines Fitnesscenters dick im Geschäft.

Das kann man auch getrost von Allison Baver sagen. Sie ist Miteigentümerin einer Agentur, die Stars wie Natasha Bedingfield oder Justin Chambers vermarktet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden