Mo, 23. Oktober 2017

"Eine große Ehre"

22.01.2014 16:15

Wachs-Hinterseer für Madame Tussauds modelliert

Fünf Monate hat es gedauert, bis das Pendant des Hansi Hinterseer fertig war. Es ist aus Wachs modelliert, in ein weißes Hemd, schwarze Hose und Trachtengürtel gekleidet und wurde am Mittwoch in Kitzbühel vom ehemaligen Ski- und aktuellen Schlagerstar höchstpersönlich präsentiert. Das Werk aus dem Hause Madame Tussauds ist ab nächster Woche im Wiener Prater zu bewundern.

"Das ist eine große Ehre für mich", sagte der 60-jährige Hinterseer, der sein eigenes Hemd für die Figur hergab. Der künstliche Hinterseer zeigt sich mit ausgebreiteten Armen und Mikrofon in der Hand. Jener aus Fleisch und Blut war auch persönlich in den Londoner Studios, wo 18 Mitarbeiter an der Fertigstellung des Zwillings arbeiteten, und stellte sich für finale Korrekturen am Modell zur Verfügung.

"War gar nicht so einfach"
"Es war gar nicht so einfach, für die Scans zweieinhalb Stunden in dieser Pose stillzustehen", bekannte Hinterseer, der mit dem lächelnden wächsernen Abbild hervorragend getroffen wurde. Die Figur entstand auf Begehren der Besucher von Madame Tussauds in Wien, Hinterseer hielt sich über Monate an erster Stelle der Wunschliste. Auch in Deutschland erfreut sich der ewig junge Naturbursche großer Beliebtheit, es gibt bereits eine Anfrage, die Figur auszustellen.

Weltweit gibt es in 15 Städten Niederlassungen von Madame Tussauds mit insgesamt 2.000 Figuren. In Wien ist Hansi Hinterseer die 75. Persönlichkeit, die derart gewürdigt wird.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).