Mi, 13. Dezember 2017

Gipfeltreffen

08.01.2014 17:00

Metallica treffen auf Star-Pianist Lang Lang

Bevor Metallica auf große Tour gehen, wandeln sie erneut auf bislang unbetretenen Pfaden. Bei der diesjährigen Grammy-Verleihung werden sie mit Star-Pianist Lang Lang auftreten. Wer es lieber ruppig mag, kann in Kürze die DVD "Through The Never" erstehen.

Es wird ein interessantes Gipfeltreffen werden – bei der diesjährigen Grammy-Verleihung am 26. Jänner treten die Urväter des Heavy Metal mit dem Franz Liszt unserer Zeit auf. Metallica machen für einen Abend gemeinsame Sache mit dem chinesischen Star-Pianisten Lang Lang.

Der Ausflug in die Welt der Klassik währt für die Meister der lauten Klänge allerdings nicht lange. Bereits im März starten sie ihre ausgedehnte Welttournee mit dem Motto "Metallica By Request" – denn diesmal lassen sie die Fan selbst über ihre Setlist abstimmen.

Am 9. Juli kommen James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammett und Robert Trujilo in die Wiener Krieau und versprechen ein Rock-Ereignis der Sonderklasse. Tickets für das "Krone"-Konzert gibt es unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Wem das Warten bis zum heißen Rock-Sommer zu lange dauert, der kann sich die Zeit bald mit ihrem Bombast-Konzertfilm "Through The Never" verkürzen – die DVD erscheint am 28. Jänner.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden