Mo, 11. Dezember 2017

Liebes-Aus

08.01.2014 09:15

Jake Gyllenhaal trennt sich von Model-Freundin

Jake Gyllenhaal und seine Freundin, das 24-jährige "Sports Illustrated"-Model Alyssa Miller, haben sich nach nur sechs Monaten Beziehung getrennt. Ein Freund verriet gegenüber dem amerikanischen "Us Magazine", dass der Umzug des Schauspielers von New York nach Los Angeles ein Problem für die Beziehung dargestellt habe.

"Sie haben sich nicht mehr oft gesehen, und dann ist es einfach im Sande verlaufen. Das war aber schon vor den Feiertagen", so der Insider zum Promi-Magazin. "Es lief alles ziemlich gut zwischen den beiden, bis Jake für den Dreh zum Film 'Nightcrawler' nach Los Angeles musste. Sie haben sich auch über Weihnachten nicht gesehen. Alyssa ist mehr das Mädchen für eine feste Beziehung. Bei ihm ist das anders."

Gyllenhaal und Miller lernten sich im Sommer in einem Fitnessstudio in New York kennen und begannen, miteinander auszugehen. Nach außen hin wirkte die Beziehung relativ ernst, nachdem Miller in einem Interview verriet, dass ihr Freund ihr Nachhilfe im Kochen gebe und sie eine richtig enge Beziehung zu Jakes Schwester Maggie Gyllenhaal aufgebaut habe.

Dem Schauspieler, der vor allem durch seine Rolle im Film "Brokeback Mountain" bekannt ist, wurden bisher Affären und Beziehungen zu Hollywoodstars wie Reese Witherspoon, Kirsten Dunst und Taylor Swift nachgesagt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden