Do, 22. Februar 2018

Konzert-Hit

20.12.2013 08:00

Die "Krone" holt Superstar Miley Cyrus nach Wien

2013 war ihr Jahr: Miley Cyrus verwandelte sich innerhalb kürzester Zeit von der niedlich-süßen Kinder-Darstellerin Hannah Montana zum skandalträchtigen Pop-Vamp, der mit provokativen Stilmitteln in so manches Fettnäpfchen trat, durch das Album "Bangerz" aber auch zu einem Superstar der Popszene wurde. Nun holt die "Krone" die 21-Jährige erstmals überhaupt nach Österreich.

Kein Star hat in diesem Jahr für so viel Furore gesorgt wie Miley Cyrus. Der süßeste Teenie Amerikas wandelte sich zum heißesten Vamp der Pop-Welt! Mit einem Knall und ihrem Album "Bangerz" schüttelte sie das "Hannah Montana"-Image ein für allemal ab. Und damit auch fast alle Hüllen. Miley Cyrus genießt es, eine Frau mit einer ordentlichen Portion Sex-Appeal zu sein – und das zeigt sie auch!

Ihr Verlobter Liam Hemsworth wurde eines der Opfer von Mileys Befreiungsschlag. "Ich hatte so eine Angst vor dem Alleinesein und ich denke, dass ich diese Angst dieses Jahr besiegt habe. Das ist größer als jeder andere Wandel, den ich über das ganze Jahr durchgemacht habe", gestand sie unlängst.

Als fröhlicher Single bricht sie nun auf große Weltreise auf. Auch Wien fehlt auf ihrem Tourneeplan nicht. Am 10. Juni heizt sie in der Stadthalle ein. Karten gibt es ab heute, 12 Uhr, unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden