Mi, 22. November 2017

Beziehung auf Eis

19.12.2013 09:24

Eva Mendes und Ryan Gosling machen Liebes-Pause

Eva Mendes und Ryan Gosling befinden sich derzeit in einer Beziehungspause. Das Paar, das seit zwei Jahren zusammen ist, nachdem es sich am Set des Films "The Place Beyond The Pines" kennenlernte, soll seine Beziehung angeblich "überdenken", da es erkannte, dass es noch nicht bereit für eine Hochzeit ist.

Ein Insider erzählt "RadarOnline": "Vor Thanksgiving wurde Eva und Ryan bewusst, dass sie die Dinge etwas überstürzten und auf eine Ehe zusteuerten, die keiner der beiden wirklich brauchte. Sie entschieden sich dazu, eine Pause einzulegen und ihre Beziehung zu überdenken."

Über Mendes wird behauptet, dass sie absolut besessen von der Beziehung und bereit dazu sei, eine Familie mit dem Hollywood-Schönling zu gründen. Gosling soll es allerdings nicht ganz so gehen. Der Insider fügt hinzu: "Die eigentliche Frage ist, wie Eva in Ryans Plan passt. Eva wünscht sich Kinder."

Schon länger Gerüchte um Beziehungsaus
Bereits vor sechs Monaten, als das Paar eine kurze Beziehungspause einlegte, kursierten Gerüchte, dass die Beziehung der beiden vor dem Aus stehe. Freunde glauben, dass es bald zu einer endgültigen Trennung kommen wird.

Ein Informant berichtete kürzlich: "Er kann launisch sein und sie ist unsicher. Sie sieht eine Nachricht von einer mysteriösen Nummer und glaubt gleich, dass er mit anderen Frauen spricht. Es würde mich nicht wundern, wenn sie sich bald endgültig trennen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden