Mo, 11. Dezember 2017

Total verknallt

10.12.2013 10:26

Sheen: Porno-Sternchen ist Liebe seines Lebens

Ist Womanizer Charlie Sheen endgültig gezähmt? Jetzt spricht der "Anger Management"-Star nämlich von der ganz großen Liebe. Und die hat er laut eigener Aussage in Porno-Sternchen Brett Rossi gefunden.

Amors Pfeil scheint bei Charlie Sheen und Brett Rossi voll ins Schwarze getroffen zu haben. Wie der Schauspieler gegenüber "TMZ" nämlich zugegeben haben soll, ist die 24-Jährige die Liebe seines Lebens. Große Worte des Frauenhelden, denn der 48-Jährige und Rossi sind erst seit einigen wenigen Wochen ein Paar.

Im November präsentierte Sheen seine neue Flamme seinen Fans auf Twitter. Schon damals schrieb er bedeutungsschwanger: "Ich war mein ganzes Leben auf der Reise, einer Jahrtausendsuche nach der fehlenden Hälfte meines Herzens und meines Hirns."

Nach dem Liebes-Outing von Charlie Sheen schwebt Brett Rossi jedenfalls schon auf Wolke sieben. "Ich habe meinen Seelenverwandten gefunden", zwitschert sie verliebt. Und Charlie Sheen setzt dazu: "Es ist eine sehr ernste Sache."

Wir sind jedenfalls gespannt, wie lange Charlie Sheen seine rosarote Brille noch aufbehält...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden