So, 19. November 2017

„Im Sturm erobert“

18.11.2013 11:45

Eva Longoria zeigt ihre neue Liebe

Eva Longoria ist mit Jose Antonio Baston zusammen. Nachdem die Schauspielerin ihre Beziehung zu dem mexikanischen Geschäftsmann in den vergangenen Wochen geheim gehalten hat, steht sie seit diesem Wochenende nun öffentlich zu ihrer Liebe.

Der 45-Jährige Unternehmer begleitete Longoria am Freitag zum Eröffnungsdinner des Museo Jumex im Casa De La Bola in Mexico City. Ein Insider erzählt dem "People"-Magazin: "Er hat ihr Herz im Sturm erobert und behandelt sie wie ein wahrer Gentleman."

Baston, Vorsitzender von Televisa, dem größten Medienunternehmen Lateinamerikas, wurde im Oktober zunächst im "Serafina"-Restaurant in New York mit der 38-Jährigen gesichtet. Offenbar wurde Baston damals mit Longorias Ex-Freund, Eduardo Cruz, verwechselt. Die Verabredung zum Mittagessen, bei welcher sie "händchenhaltend und küssend" am Tisch gesehen wurden, heizte die Gerüchte über ein Wiederaufleben der Beziehung zu ihrer früheren Flamme an. Die beiden hatten sich im Juni 2012 getrennt.

Kurz darauf stellten allerdings sowohl Longoria als auch Cruz schnell via Twitter klar, dass sie nicht wieder ein Paar sind. Anfang des Monats wurde berichtet, dass Longoria mit einem "wohlhabenden, erfolgreichen Geschäftsmann aus Mexiko" zusammen sei. Ein Informant erzählte zu diesem Zeitpunkt: "Sie ist sehr glücklich, und er ist verrückt nach ihr."

Seit dem Beziehungsaus im August mit dem Reality-TV-Star Ernesto Arguello, den die hübsche Brünette während Dreharbeiten zur Dating-Show "Ready To Love" kennenlernte, war die schöne Schauspielerin Single.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden