So, 19. November 2017

Gewinnspiel

07.11.2013 16:35

Bachblüten Globuli als Hilfe in der Hundeerziehung

Viele Menschen haben Bachblüten längst als Alternative zur Schulmedizin für sich entdeckt. Und auch immer mehr Tierhalter setzen bei Beschwerden ihrer Lieblinge auf die sogenannten Blütenessenzen. Mittlerweile gibt es sogar eigene Globuli für Hunde, die bei Verhaltsproblemen wie Angst, Aggressivität und Lustlosigkeit helfen sollen.

Ängste, Nervosität, Erschöpfung oder Verstimmungen können das seelische und körperliche Wohlbefinden unserer Haustiere beeinflussen. Fans der Bachblüten-Therapie glauben, dass die Essenzen auf schonende Weise dabei helfen können, das emotionale Gleichgewicht wiederherzustellen - beim Menschen und beim Haustier.

Von Hunde-Experten mit entwickelt
Bachblüten-Experten, Tiertherapeuten und der "Hundeschweiger" Bernhard Kainz, der als Hundecoach seit Jahren die krone.at-Leser betreut, haben gemeinsam drei Globuli-Mischungen für den Hund entwickelt. Sie umfassen die Themenbereiche Aggressivität, Angst und Lustlosigkeit und enthalten keinen für Tiere schädlichen Alkohol. Die Globuli können vom Halter in Futter oder Trinkwasser gemischt werden, Nebenwirkungen soll es keine geben. "Wie immer gilt: Sollten sich die Beschwerden nicht bessern, ist es ratsam, einen Tierarzt oder Tiertherapeuten aufzusuchen", stellt Bernhard Kainz klar.

Drei Problembereiche
Flower Aid Globuli zum Bereich "Aggressivität" sollen beispielsweise Vierbeinern mit Stimmungsschwankungen oder einem übermäßigen Aufmerksamkeits- und Zuwendungsbedürfnis helfen. Auch bei Protestverhalten wie Unsauberkeit oder starkem Futterneid können die Essenzen laut Hersteller Verbesserungen bewirken. "Lustlosigkeit" soll Erschöpfung und Lethargie bekämpfen sowie Lebensfreude wecken. Die Flower Aid Globuli "Angst" könnten bei Schreckhaftigkeit, Nervosität und Panikreaktionen eingesetzt werden, so heißt es.

Training mit Hunden der "Krone Tierecke"
"Hundeschweiger" Bernhard Kainz setzt die Präparate schon länger bei der Arbeit mit Hunden ein - mit Erfolg, wie er sagt. Er trainiert unter anderem die Vierbeiner der "Krone Tierecke", darunter auch schwer vermittelbare Tiere. Bei sogenannten Outdoor-Trainings sollen die Hunde wieder "alltagstauglich" gemacht werden, damit sie schnell einen Lebensplatz finden. "Die Globuli waren dabei schon oft eine große Unterstützung", so Kainz. Am 15. Februar tritt er mit seiner Infotainment-Comedyshow im Gemeindezentrum Bad Erlach auf, um auf humorvolle Art gängige Missverständnisse zwischen Menschen und Hunden aufzuklären.

Die Bachblüten für Hunde sind in der Apotheke erhältlich. Wir verlosen je zehn Fläschchen Flower Aid Globuli zu den Bereichen "Angst", "Aggressivität" und "Lustlosigkeit" auf der Facebook-Seite der "Krone Tierecke". Zum Gewinnspiel geht es HIER.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).