Do, 19. Oktober 2017

"Näher als zuvor"

26.07.2013 13:51

Mel C glaubt an weitere Auftritte der Spice Girls

Mel C schließt weitere Auftritte mit den Spice Girls nicht aus. Nachdem sich die Sängerin mit ihren ehemaligen Kolleginnen Victoria Beckham, Geri Halliwell, Emma Bunton und Mel B im letzten Sommer für die Abschlusszeremonie der Olympische Spiele in London auf der Bühne wiedervereinigte, sieht sie auch für die Zukunft die Möglichkeit, wieder gemeinsame Sache zu machen.

Schließlich stünden sich die fünf Damen heute "näher als je zuvor", wie sie im Interview mit dem "Daily Mirror" versichert. "Sag niemals nie, das trifft es sehr gut. Ich muss sagen, seitdem wir 2007 wieder zusammenkamen und bei den Olympischen Spielen letztes Jahr spielten, sind wir uns näher als jemals zuvor. Wir haben einfach so viel Spaß, wenn wir zusammen sind. Noch gibt es keine Pläne, aber wenn sich eine große Gelegenheit bietet, bin ich sofort dabei."

Auch Halliwell und Bunton scheinen einem Comeback offen gegenüberzustehen. Nachdem vergangene Woche ein Fan auf Twitter schrieb, er würde sich eine Abschiedstour der Girlgroup wünschen, antwortete Halliwell: "Ich auch!", woraufhin Bunton "Ich mir auch!" schrieb.

Letzte Konzerttour 2007
2007 gaben die Spice Girls wieder die ersten Konzerte in ursprünglicher Besetzung, nachdem Halliwell 1998 die Band verlassen hatte. Für die "Return of the Spice Girls"-Shows tourten die fünf Sängerinnen durch Europa und Nordamerika und nahmen dabei rund 107,2 Millionen Dollar ein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).